Verlosung eines MyDays Gutscheins für ein SkyDinner.

Wo wir schon beim Thema Geschenke sind, kann ich auch über das andere Päckchen berichten, was ich erhalten habe.

Wie einige andere Blogger auch habe ich letzte Woche einen mydays Gutschein für ein „Dinner in the Sky“ bekommen, verpackt in einer aufwendigen Box, inkl. gedrucktem Erlebniskatalog für die Saison 2009/2010.

Warte mal – wieso eigentlich ein gedruckter Erlebniskatalog? Ich bin doch im Web unterwegs, auf der Website gibt es die Angebote doch auch zu sehen? (Das Porto hätten sie sich sparen können.)

In meinem Fall hätten sie sich auch das Geschenk sparen können (trotzdem vielen Dank!), denn ich habe – jetzt gebe ich es öffentlich zu – Höhenangst. Ich habe mir die Fotos angesehen, das wäre nix für mich, ganz sicher nicht.

Daher habe ich mich dazu entschlossen, den Gutschein zu verlosen. Wer diesen Gutschein haben möchte, trage sich bitte in den Kommentaren ein, ich verlose diesen Gutschein dann am Sonntag, 7. Juni um 20 Uhr unter allen Kommentatoren, die Ihr Interesse bekundet haben.

Wer wissen möchte, wieviel dieser Gutschein „gebraucht“ wert ist, kann sich z.B. bei dieser oder dieser ebay Auktion schlaumachen. Andere scheinen ihren Gutschein dort zu verkaufen. „Neu“ kostet das Dinner übrigens 99,- Euro!

Wenn der Gewinner dann (bitte) noch über das Dinner berichtet, dann hat sogar MyDays etwas davon 😉

Der Gutschein für eine Person ist bis zum 09.08.2009 gültig und kann für folgende Locations eingelöst werden:

21.05 – 24.05.2009 Köln
12.06 – 14.06.2009 Frankfurt am Main
26.06 – 28.06.2009 München
17.07 – 19.07.2009 Berlin
07.08 – 09.08.2009 Hamburg

Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, insbesondere weil das ja eine private Verlosung ist.

Continue Reading

Erste Poken-Party in Hamburg

Die sehen schon ulkig aus, diese poken-Dinger. Heute habe ich eins zugeschickt bekommen (wie andere Blogger auch) als Einladung zur poken-Party morgen Abend in Hamburg. Vielen Dank schon mal vorab, ich schau morgen abend mal vorbei!

Poken ist angeblich die Revolution der Visitenkarte. Einfach zwei Pokens gegeneinander halten, und schon ist man überall verbunden: Xing, StudiVZ, LinkedIn, Adultfriendfinder, äh, oder so ähnlich.

Hier ist ein Video, das ich auf der MeetnPoke Seite gefunden habe:

Continue Reading

Twitter Tweets – abgedruckt in Offline Medien

Bei Twitter geht es ja bekanntermaßen um die schnelle digitale Kommunikation von Statusmeldungen zum „hier&jetzt“. Umso verwunderlicher ist daher die Idee von @weltkompakt, in der Printausgabe der Zeitung zwei „Tweets des Tages“ zu veröffentlichen. Wozu?

Also dachte ich mir, ich fotografier und twittere das mal, denn da gehörts ja hin 😉

Continue Reading

rivva auf Eis.

Schade, wirklich schade. Rivva ist/war ein wirklich schönes Tool, um herauszufinden, worüber im Web gerade bevorzugt geschrieben wurde. Ähnlich wie Techmeme (was sicherlich auch das Vorbild war), nur eben nicht monothematisch stark auf Tech-Themen fokussiert. Sondern eben generell ein Abbild viel verlinkter Themen aus der Deutschen Blogosphäre (und darüber hinaus).

Nun wird der Dienst eingestellt. Warum – das steht da nicht. Frank wird einen guten Grund dafür haben, da bin ich mir sicher. Vielleicht kann ja jemand den Dienst weiter pflegen oder gar ganz übernehmen? Ich habe gerne regelmäßig reinschaut, der Rivva-Feed ist einer der wenigen, die ich seit langem auf meiner persönlichen Netvibes Startseite integriert habe. Da könnte in Zukunft eine große Lücke klaffen, sollte der „Dienst auf Sparflamme“ irgendwann nicht mehr richtig laufen.

Vielen Dank, Frank. Hoffe das rivva noch eine Weile im pflegeleichten Modus weiterläuft!

Continue Reading