Improv Everywhere: Hacking Google Streetview

Die Jungs von Improv Everywhere (wir erinnern uns an Frozen Grand Central?) haben echt geile Ideen. Mittlerweile haben sie sogar Google Street View gehackt. In einer der unscheinbarsten Gassen in Pittsburgh haben die Jungs sämtliche Nachbarn dazu aktiviert, an dem Tag der Google Street View Aufnahmen irgendeinen Quatsch aufzuführen. Nichts unrealistisches – aber man fragt sich eben, warum all das in einer unbedeutenden Gasse passiert ist – noch dazu an einem einzigen Tag. Hier ist ein kurzes Video dazu, mehr Infos gibt es auf einer eigens dafür eingerichteten Website.

(bei PSFK gefunden.)



Ähnliche Beiträge

Auch sehr interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.