Elektronische Gedanken- übertragung mit schlimmen Folgen

Es gibt anscheinend eine Technologie, die man sich um den Hals hängt, und schon muss man nur noch ans sprechen denken – ohne den Mund zu bewegen kann man sich mit anderen verständigen:

YouTube Preview Image

Ich bin mir ja sicher: das Gerät wurde von Frauen erfunden. Das hängen sie einem um, wenn man es nicht merkt und fragen dann ganz scheinheilig: „an was denkst du gerade?“.

Und bevor man überhaupt einen politisch korrekten Gedanken formen könnte, intoniert das Gerät unsere abstrusen Gedanken und man befindet sich plötzlich in einer Situation in der man soviel erklären müsste, dass das Gerät wahrscheinlich in Rauch aufgehen würde.

(Unter anderem hier gefunden.)



Ähnliche Beiträge

Auch sehr interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *