DLD in München, aus der Ferne mitverfolgt

Seit gestern tobt in München der digitale Mob, denn es findet zum dritten mal der DLD (Digital, Life, Design) statt. Auch diesmal wieder mit hochkarätiger Besetzung. Überhaupt scheint es ziemlich voll dort zu sein, wenn man diversen Twitterfeeds und Blogposts glaubt. Gut (für die anderen) also, dass ich nicht dabei bin…

Beim Fischmarkt gibt es Fotos vom Event, die Videos gibt es bei Sevenload zu sehen. Schaue ich mir alles in Ruhe mal an, die Tage.

Ich wundere mich momentan allerdings darüber, dass das erste Panel nur 3 Minuten lang ist und man nur das Intro vom Moderator sieht. Eigentlich war der Clip über 30 Minuten lang. Denn ich habe ihn gestern noch bis dahin gesehen – bis Sir Martin Sorrel seine Ansichten zur globalen Lage für Werbeagenturen im digitalen Zeitalter abgab. Dann wurde der Stream plötzlich unterbrochen und seitdem gibt es das Video nicht mehr auf der Plattform zu sehen. Weiss jemand, ob und wo man es dennoch ansehen kann? Oder warum jetzt nur ein 3 Minuten Schnipsel zu sehen ist?



Ähnliche Beiträge

Auch sehr interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.